HochzeitsfotografieFragen & Antworten

Mir ist bewusst, dass eure Hochzeit ein sehr intimer Tag ist. Man schließt den Bund fürs Lebens und ist super aufgeregt. Sind die Ringe wirklich eingepackt, wie bindet man nochmal genau eine Fliege, oder wie ging doch gleich der Text, den man vor den Gästen vortragen möchte? Das gehört alles dazu. Die positive Spannung, die sich aufbaut und vielleicht auch ein paar Glückstränen, doch vor allem die Vorfreude, gleich den Partner zu sehen, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen möchte.
Genau das möchte ich festhalten. Eure Emotionen und euch, wie ihr wirklich seid.
Ich möchte eure Geschichte erzählen und alles dokumentieren, was euren Tag so einzigartig macht. Dazu gehören die großen Momente, die kleinen Momente, die kleinen Details. Mir ist es wichtig, authentische und natürliche Momentaufnahmen eurer Hochzeit zu machen.

 

 

Häufige Fragen

Wir möchten dich buchen, wie geht es nun weiter?
Mir ist es sehr wichtig, dass wir uns einmal persönlich kennenlernen und gut verstehen. Deswegen steht erstmal ein Treffen im Cafe an, oder bei einer größeren Entfernung gerne auch bei Skype. Wir reden dann über euch und eure Vorstellung von der Hochzeit. Dazu gehört zum Beispiel auch, wie viele Stunden ich da sein soll. Natürlich könnt ihr mich auch mit Fragen löchern! 🙂

Wie viele Bilder erhalten wir?
Eine Hochzeitsreportage startet bei 8 Stunden. Ihr könnt mit etwa 70 Bildern pro Stunde rechnen. Diese Bilder sind natürlich dann schon fertig bearbeitet.

Kannst du unsere Hochzeit auch im Ausland begleiten?
Ja, sehr gerne! Ich reise unglaublich gerne und bin dazu bereit, auch längere Strecken zu fahren. Ihr könnt auch gerne mal in meine Travel-Dates schauen, wann ich wo im Ausland bin. Falls ihr zufällig auch plant, um die Jahreszeit dort einen Urlaub zu planen, könnte man zum Beispiel ein After-Wedding- oder ein Paarshooting planen.

 

fotografie-holzbox-verpackung-gravierung-1